English G20 Indonesia

G20 Indonesia: Experten loben Jokowis Erfolg, Indonesien an die Weltspitze bringen

Kamis, 24 November 2022 - 05:23 | 13.94k
G20 Indonesia: Experten loben Jokowis Erfolg, Indonesien an die Weltspitze bringen
Präsident Joko Widodo in seinen staatlichen Aktivitäten. (FOTO: AJP TIMES Indonesien)
FOKUS

G20 Indonesia

TIMESINDONESIA, JAKARTA – Der Experte für politische Kommunikation von der Universitas Pelita Harapan, Dr. Emrus Sihombing, sagte, der Erfolg des G20-Gipfels oder G20 Indonesia habe es an die Spitze der Weltspitze geschafft.

Laut Emrus kann dieser Erfolg nicht von der Führung von Präsident Joko Widodo (Jokowi) getrennt werden, dem es gelungen ist, effektiv  zu kandidieren und ein  positives Image und einen tiefen Eindruck bei den Spitzen der G20-Mitgliedsländer zu hinterlassen.

"Ich denke, es ist sehr gut, dass wir zugeben müssen. Daher bin ich der Meinung, dass Indonesiens Erfolg unter Jokowis Führung bei der Organisation der G20 nicht das Ziel der Bildgebung ist, sondern dass Erfolg ein Bild schafft", sagte Emrus am Dienstag (22.11.2022).

"Dieses positive Geist bzw. Bild macht  Indonesiens Position in den  internationalen Augen glaubwürdiger, in Indonesiens Augen werden wir auch zuversichtlich, dass wir in der Lage sind, eine sehr außergewöhnliche Veranstaltung zu organisieren, an der das Staatsoberhaupt teilnimmt", fuhr er fort.

Der Erfolg der G20-Veranstaltung zeige sich laut Emrus am Lob einer Reihe von Staatsoberhäuptern, die bei Präsident Jokowi anwesend waren. Es handelte sich um den  kanadischen Premierminister Justin Trudeau, den amerikanischen Präsidenten Joe Biden, den britischen Premierminister Rishi Sunak und den Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Mohammed bin Zayed Al Nahya (MBZ).

"Schauen Sie die  Staatsoberhäupter an, die wie  sie sich wohl fühlen, ihre Lächeln sind glücklich. Ehrlicherweise sagte ich, dass es  kein eintägiger Job ist", sagte er.

Laut Emrus kann Indonesiens Position, die am Prinzip einer aktiven freien Außenpolitik festhält, alle Länder umfassen, ohne Partei für eines der Interessen zu ergreifen, so dass es im Umgang mit kriegführenden Ländern wie Russland und der Ukraine keine Last hat.

Nach dem G20-Gipfel hat Indonesien nun den ASEAN-Vorsitz von Kambodscha erhalten und 2023 den ASEAN-Vorsitz übernommen  . Emrus sagte, es sei eine gute Gelegenheit oder eine gute Gelegenheit, eine Rolle in der südostasiatischen Region zu spielen.

"Dies ist also eine außergewöhnliche Chance, die in allen Bereichen genutzt werden muss, insbesondere im geschäftlichen oder wirtschaftlichen Bereich während der G20 und unseres Einflusses in allen Gesellschaftsverträgen, einschließlich Politik und Geopolitik in Südostasien (ASEAN)", erklärte er.

Zuvor hatte Präsident Jokowi die aktuelle Position Indonesiens in der globalen Arena erläutert, als er eine Rede bei der Eröffnungszeremonie der 1.-7. Nationalen Beratung der HIPMI in Surakarta hielt.

Präsident Jokowi erklärte, dass Indonesien derzeit an der Spitze der weltweit angesehenen globalen Führung steht.

"Dies ist ein großartiges Mandat und eine große Ehre und wir sind heute wirklich an der Spitze der globalen Führung, weil wir jetzt auch der Vorsitzende der ASEAN sind", sagte Jokowi.

Ihm zufolge ist das Vertrauen, in diesem Jahr G20-Präsidentschaft zu werden, nicht leicht zu gewinnen. Jokowi betonte, wie wichtig es sei, Vertrauen zu bewahren.
"Wenn wir Unternehmer werden, bauen wir das Vertrauen der Menschen auf.  Als ein Land bauen  wir auch internationales Vertrauen auf, globales Vertrauen, das Vertrauen anderer Länder in Indonesien. Das ist nicht einfach, das ist nicht einfach", sagte Präsident Jokowi. (*)

**) Ikuti berita terbaru TIMES Indonesia di Google News klik link ini dan jangan lupa di follow.



Editor : Khodijah Siti
Publisher : Sofyan Saqi Futaki

TERBARU

KOPI TIMES