English

Gus Yahya Schloss Offiziell das R20-Forum: Edler Beitrag zur Menschlichen Zivilisation

Jumat, 04 November 2022 - 14:31 | 15.30k
Gus Yahya Schloss Offiziell das R20-Forum: Edler Beitrag zur Menschlichen Zivilisation
KH Yahya Cholil Staquf schloss am Donnerstag (3.11.2022) offiziell das G20-Religionsforum (Forum R20) im Grand Hyat Hotel Nusa Dua, Bali. (Foto: NU)

TIMESINDONESIA, JAKARTA – Der Generaldirektor von Pengurus Besar Nadhatul Ulama (PBNU) KH Yahya Cholil Staquf (Gus Yahya) schloss am Donnerstag (11/3/2022) offiziell das G20 religiöse Forum (Forum R20) im Grand Hyat Hotel Nusa Dua, Bali.

Gus Yahya drückte seine tiefe Dankbarkeit allen Rednern und Teilnehmern aus, die zusammenkamen, um seine Einladung zu erfüllen. Vorher endlich den Hammer klopfen als Zeichen des Endes des R20 Forums."Natürlich wiederhole ich meinen Dank und meine Anerkennung an Sie, meine Damen und Herren, verehrte Redner und Gäste", sagte er.

Gus Yahya erklärt, dass das R20-Forum der beginn der Verwirklichung der Hoffnungen war, die bisher von NU erfüllt worden waren. Von Zeit zu Zeit versucht NU, Menschen zu erreichen und Partner zu werden, um eine globale Bewegung zu produzieren. Es wird auch weiterhin aktiv und positiv für die menschliche Entwicklung und eine bessere Zukunft und menschliche Zivilisation sein.

"Wir haben einen allgemeinen Anruf gemacht und Sie haben unseren Anruf beantwortet", sagte er mit tosendem Applaus.

Diese gemeinsame Existenz in Bali ist nichts anderes als im Kontext der Verwirklichung dieser gemeinsamen Ideale.

"Und an diesem Punkt glaube ich, dass wir uns alle einig sind, dass R20 nicht nur ein Ereignis ist, sondern es zu einer globalen Bewegung zu entwickeln", sagte er.

Wie er gestern in seiner Eröffnungsrede erwähnte, kommt diese Initiative aus der Aufrichtigkeit und dem Aufruf aller Menschen mit guten Absichten aus allen Ländern und Glauben, sich hier zusammenzuschließen.

Erneut dankte er allen Referenten und Teilnehmern für ihre Beiträge.

Ich danke Ihnen nochmals für Ihre Teilnahme und Ihren Beitrag. Möge Allah swt immer mit uns sein, auf dem Weg, der vor uns liegt", sagte er.

"Mögen wir tiefe spirituelle Hoffnung haben. Welche Anstrengungen wir auch unternehmen, wir werden wirklich in der Lage sein, einen edlen Beitrag zur menschlichen Zivilisation zu leisten", schloss er.

Das G20 und R20 Religionsforum wurde von PBNU mit der Muslim World League und der Muslim World League (MWL) von Nusa Dua, Bali, At 2.-3. November 2022. An der R20-Veranstaltung nahmen 338 bestätigte Teilnehmer aus 32 Ländern teil. Insgesamt 124 kamen aus dem Ausland. Das Forum präsentierte 45 Referenten aus fünf Kontinenten.(*)

**) Ikuti berita terbaru TIMES Indonesia di Google News klik link ini dan jangan lupa di follow.



Editor : Imadudin Muhammad
Publisher : Ahmad Rizki Mubarok

TERBARU

KOPI TIMES